Kontakt / Impressum   
Logo nordvier fussball

aktuelles Heft

Ausgabe 21Unsere November-Ausgabe 21 ist  erschienen!

"Glotze an, Stadion aus!" Wie ist der Stand bei der Initiative für vollere Stadien unterhalb der Profiligen?    » mehr

Tipps

über uns

In den höheren Amateur- und Halbprofiligen unseres Landes wird auf jeden Fall ein sauberer Ball gespielt. Oft in traditionsreichen Stadien, welche erahnen lassen, wie es zugegangen sein muss – damals – als die Oberliga Nord noch die 1. Liga im Norden war.

Heute scheinen Oberliga und Verbandsligen ein wenig in der Versenkung verschwunden zu sein, zumindest aus Sicht der Presse. Viel zu wenig erfährt man in Hannover über Trainerdiskussionen in Schleswig-Holstein, knapp sind auch die Informationen beispielsweise über Cloppenburg, nicht vorhanden ist der Fußball der höchsten Bremer-Liga z. B. in Hamburg.
Langes Warten auf Artikel, die dieses Vakuum beenden würden, brachte keine Abhilfe und so war es nur eine logische Konsequenz, das Magazin nordvier zu gründen. Zumindest erst einmal als Sonderheft zum Ligastart 2005/06.

Die Resonanz darauf war richtig klasse und so erscheint nordvier inzwischen mehrmals im Jahr und berichtet mittlerweile auch über mehr als 100 Nordklubs der Länder Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen von der ersten bis zur sechsten Liga. Im Gegensatz zum ersten Jahr, wo man sich hauptsächlich auf die Oberliga Nord konzentrierte. Mehrmals im Jahr wird über den Fußball-Norden referiert, bequem kann nordvier ins eigene Haus bestellt werden: Als • Abo oder als • Einzelheft.

Ausführlich getestet werden kann nordvier übrigens im • Archiv, wo einige Ausgaben zum Herunterladen bzw. die neueren in Ausschnitten als pdf-Download abgelegt sind. Die erste Rezension über nordvier anno 2005 kann man » hier nachlesen.

Viel Spaß denn also beim Lesen und weiter in den Stadien des Nordens wünscht

die Mannschaft von nordvier

  © 2017 nordvier.de | Alle Rechte vorbehalten.